Veranstaltungen 2018

Die Flüchtlingstage fördern den gegenseitigen Austausch mit zahlreichen Aktivitäten unserer Partnerorganisationen sowie Anlässen vieler freiwilliger Helferinnen und Helfer in der ganzen Schweiz. Sie bieten an den Flüchtlingstagen die Möglichkeit zu Begegnungen zwischen geflüchteten Menschen und der einheimischen Bevölkerung.

Klicke auf die Punkte auf der Karte und finde Veranstaltungen zu den Flüchtlingstagen in deiner Nähe. Du kannst einzelne Kartenausschnitte vergrössern, um alle Veranstaltungen an einem Ort zu sehen.

Gerne veröffentlichen wir hier auch Deine Veranstaltung zum Flüchtlingstag. Schreibe uns ein Mail auf:

kampagne@fluechtlingshilfe.ch

Flüchtlingstag der Region Basel

  • Ankunftsgeschichten von Geflüchteten zur Sensibilisierung
  • Begegnungen und positive Erlebnisse durch gemeinsames Spielen und Sportmachen
  • Interaktives Bühnenprogramm und Kulinarik aus aller Welt

Mehr Infos folgen

Ort: Theaterplatz Basel
Organisator: Caritas beider Basel, HEKS-Regionalstelle beider Basel, Rotes Kreuz Baselland, Rotes Kreuz Basel und Schweizerisches Arbeiterhilfswerk (SAH) Region Basel
Datum: 16.06.2018

Aktionswoche Asyl

16. bis 24. Juni 2018

-Lesungen, Gespräche, Filmvorführungen, Kunstausstellungen etc,

Mehr Infos folgen

Ort: Luzern
Organisator: SAH Luzern, Caritas Luzern, Katholische Kirche Stadt Luzern, Reformierte Kirche Stadt Luzern, Asylnetz Luzern, ECAP
Datum: 16.06.2018
Weitere Informationen

Theater neighbourLines

1. Aufführung (Premiere): am nationalen Flüchtlingstag, 16. Juni 2018
2. Aufführung: am Flüchtlingssonntag, 17. Juni 2018
3. Aufführung: 22. Juni 2018 (Dernière in Gümligen)
4. Aufführung 29. Juni 2018 in Zollikofen

Handlung
Das Stück porträitiert das Leben einer älteren Dame, ihr Dasein ist bestimmt von der tägli-chen Routine: Nach dem Aufstehen besucht sie den Park, setzt sich auf eine Bank und löst Kreuzworträtsel. Pünktlich um 12 Uhr verlässt sie den Park, um danach zu Hause ihr Mittag-essen einzunehmen. Oft fühlt sich die Frau in der Wohnung und im Alltag einsam. Eines Ta-ges setzt sich eine junge Afrikanerin zu ihr auf die Parkbank. Die beiden kommen miteinander ins Gespräch, treffen sich fortan regelmässig und mit der Zeit entsteht eine Freundschaft zwischen den beiden. Die Dialoge sind geprägt von Humor und Tiefgang. Es werden Fragen zu Migration und Älterwerden aufgeworfen, welche zum Nachdenken anregen. Auch das Thema Nachbarschaft wird aufgenommen. Nach einem Zwischenfall geschieht in der Bezie-hung eine überraschende Wende und die junge Afrikanerin bricht den Kontakt zur älteren Dame ab. Werden die beiden wieder zusammenfinden?

Theaterprojekt neighbourLines

Ort: Verschiedene
Organisator: Reformierte Kirchgemeinde Muri-Gümligen
Datum: 16.06.2018
Weitere Informationen

Flüchtlingstag Kreuzlingen

THEMA: AUSREISEZENTRUM KREUZLINGEN

  • Begrüssungsworte – Delegationen von Regierungsrat und Stadtrat
  • Einstimmung ins Thema mit Videoclip von knapp 5 Min. über das Abschiebezentrum in Bamberg D https://www.youtube.com/watch?v=M0iMUFINZsQ
  • Inputreferat: Erfahrungen mit neuen Führungskonzepten in Bundeszentren
  • Podium: Teilnahme von verschiedenen Akteuren in der Rückkehrberatung und Rückkehrhilfe
  • Abendfilm: WILLKOMMEN IN DER SCHWEIZ von Sabine Gisiger. Nach dem Film Diskussion mit der Regisseurin

Ort: Ulrichhaus Kreuzlingen
Organisator: AGATHU
Datum: 16.06.2018
Weitere Informationen

Ausstellung: "BILDER AUF DER FLUCHT– Suche nach einem sicheren Ort“"

  • Sonntag 17.06.2018 11 Uhr Ausstellungseröffnung, davor Gottestdienst in der Kirche Kurzrickenbach. Musikalische Umrahmung Laura Walther, Cello (Junge Thurgauer Talente)
  • Freitag 22.06.2018 19.30 Uhr Referat/Gespräch HRM und Thomas Meng
  • Samstag 30.06.2018 14-17 Uhr Kreatives Gestalten gem. mit Kindern und Familien aus dem EVZ
  • Freitag 06.07.2018 19.30 Uhr Finissage mit Erzählabend (Carola Schaad)

Ort: „Open place“ Haus Bleiche und Haus Weisser, Bleichestrasse 9 und 11, Kreuzlingen
Organisator: Evangelische Kirchgemeinde Kreuzlingen
Datum: 17.06.2018
Weitere Informationen

Journée PIC-NIC organisée pour LA JOURNEE DES REFUGIES

Pic-Nic pour:

Familles de réfugiés, familles établies, familles indigènes valaisannes

Ort: Place de Pic-Nic Foncouverte dans la forêt au-dessus de Sierre
Organisator: Espace Interculturel Sierre
Datum: 17.06.2018
Weitere Informationen

Wie klingt das F?

Sonderradioprogramm im Radio LoRa zum Internationalen Flüchtlingstag (20.06.18) über die Situation von Menschen mit Aufenthaltsbewilligung F.

Programm folgt.

Radio LoRa auf 97.5 MHz

Ort: Zürich
Organisator: Radio LoRa
Datum: 20.06.2018
Weitere Informationen

Flüchtlingstag Chur am Jazzweltfestival

Percussions-Workshop mit Flüchtlingen und Einheimischen

Der Weltflüchtlingstag ist auch in diesem Jahr zu Gast am Jazz Welt Festival in Chur. Unter dem
Motto 'Spielen auf verschiedenen Instrumenten mit Menschen aus unterschiedlichen Kulturen’
werden Flüchtlinge und Einheimische nach einem 2-tägigen Percussions-Workshop mit Reto
Jäger (Perkussionist und Rhythmuspädagoge) am Samstag, 30. Juni 2018 um 19.30 Uhr auf der
Bühne des Jazz Welt Festivals auftreten.

Bist Du interessiert mitzumachen? Hier das Programm:

Freitag, 29. Juni 2018 / Postremise Chur, Engadinstrasse 43, 7000 Chur

14.00 – 16.00 Uhr: 1. Probe mit Infoblock, kennenlernen und Vorgehen besprechen

Samstag, 30. Juni 2018 / Postremise Chur, Engadinstrasse 43, 7000 Chur

10.00 – 12.00 Uhr: 2. Probe
14.00 – 16.00 Uhr: 3. Probe
19.30 – 20.00 Uhr: Aufritt auf der Bühne des Jazz Welt Festivals (Stadtpark oder Postremise)

Der Workshop steht allen offen und ist kostenlos! Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 25
Personen beschränkt. Die Verpflegung am Samstag ist im Workshop inbegriffen.

Auch dabei? Dann gleich hier anmelden (bis spätestens 20. Mai 2018)

monica.capelli(at)spin.ch

Ort: Chur
Organisator: Amnesty International, Fachstelle Migration, Integration und Flucht der Ev. ref. Landeskirche GR
Datum: 29.06.2018

Zwischen uns keine Grenzen! Demonstration vom 16. Juni 2018 in Bern

Am 16. Juni rufen über 50 Organisationen zu der überregionalen Demo „Zwischen uns keine Grenzen“ auf. Antirassismus muss den repressiven und ausländerfeindlichen Tendenzen die Stirn bieten, von der zwischenmenschlichen bis in die internationale Ebene!

Alte und neue Kriege verwüsten weiterhin unzählige Regionen dieser Welt, Europa erfindet seine kolonialistisch-plündernde Macht stets neu, Gewalt und Armut zwingen Millionen in die Flucht. Grenzen werden noch weiter in die Ferne ausgelagert und das Mittelmeer zum Massengrab. In der Schweiz empört man sich über den Sklavenhandel in Libyen und freut sich gleichzeitig über die sinkende Anzahl von Asylgesuchen…(siehe Link)

Ort: Bern, Schützenmatte
Organisator: SOSF und viele weitere
Datum: 16.06.2018
Weitere Informationen

Flüchtingstag Nidwalden

gemeinsam das Zusammenleben in Nidwalden zelebrieren

zusammen Trommeln

zusammen Essen und Trinken

zusammen Plaudern

zusammen Sein

Ort: Stans
Organisator: Bistro Interculturel
Datum: 16.06.2018
Weitere Informationen

Urner Flüchtlingstag

Wochenmarkt auf dem Unterlehn, Altdorf
9 bis 12 Uhr: Musik, Unterhaltung, Kulinarisches und selbstgefertigte Produkte

Mehrzweckgebäude Winkel

  • 14 bis 18 Uhr: «Herausforderungen und Chancen der beruflichen Integration von Flüchtlingen»

Begrüssung durch Regierungsrätin Barbara Bär und Frau Dr. Christine Kopp, SRK Bern / Referate von Dorothe Guggisberg
und Walter Schmid, Hochschule Luzern, Soziale Arbeit / Referat von Lena Greber, Ansprechstelle Integration, Kanton Uri /
Podiumsdiskussion mit Vertretungen des Kantons, des Schweizerischen Roten Kreuzes, der Wirtschaft und der Migrationsbevölkerung
/ Schlusswort durch Regierungsrätin Barbara Bär und Frau Dr. Christine Kopp mit anschliessendem Apéro

  • 18 bis 20 Uhr: Kulinarische Spezialitäten aus Nordafrika
  • 20.30 Uhr: Taïs Diarra, Afro-Soul
  • 22 Uhr: Alberto and the fried Bikinis, groovige Surfsongs con mucho Corazon aus den Schweizer Bergen

Ort: Altdorf
Organisator: SRK, Hilfswerk der Kirchen Uri, JUSO, SP Uri, Grüne Uri
Datum: 09.06.2018
Weitere Informationen

Material bestellen

Auch dieses Jahr können wieder Plakate und Postkarten bestellt werden für die Flüchtlingstage!

Ich möchte Flüchtlingen helfen

Suchst Du Unterstützung und Beratung oder einen Ort, wo du andere Menschen zum gegenseitigen Austausch treffen kannst? Möchtest Du Dich für Flüchtlinge engagieren oder dich über langfristige Projekte im Asyl- und Integrationsbereich informieren? Hier geben wir eine Übersicht über die bestehenden Freiwilligenprojekte.

Gerne veröffentlichen wir auch Dein Integrationsprojekt. Bitte schreibe uns auf: kampagne@fluechtlingshilfe.ch